1000 Kreuze für das Leben: Eine Aktion, die Herzen bewegt

1000 Kreuze für das Leben: Eine Aktion, die Herzen bewegt

Mutter Teresa Equipen Logo

Mutter Teresa Equipe in Aktion

Jedes Jahr Anfang Oktober versammelt sich in Münster eine große Gemeinschaft, um ein starkes Zeichen gegen Abtreibung und Euthanasie zu setzen. In diesem Jahr waren auch wir, eine Gruppe der CJC-Malgarten, Teil dieser bewegenden Aktion.

Ein Blick ins Geschehen

Im eingefügten Video erhältst du einen Einblick in die Atmosphäre und die Ereignisse vor Ort. Etwa 100 von uns zogen betend und singend in völliger Friedlichkeit durch die Straßen Münsters. Trotzdem wurden wir von tausenden protestierenden Menschenmassen niedergeschrien und auf übelste Weise verleumdet. An dieser Stelle gebührt ein großer Dank der Polizei, die unseren Weg effektiv begleitet und gesichert hat, sodass es zu keinen Zwischenfällen kam.

Wolfgang Hering: Initiator und Leiter der Bewegung

Der Sprecher und Leiter dieser bewegenden Veranstaltung ist Wolfgang Hering aus München. Er hat diese Bewegung maßgeblich ins Leben gerufen und führt sie in rund zehn Städten Deutschlands zu verschiedenen Terminen durch. Im Video hörst und siehst du ihn zu Beginn und am Ende der Aufnahme.

Ein Aufruf zum Nachdenken

Das folgende Video spricht für sich und vermittelt einen eindrücklichen Eindruck von den Geschehnissen vor Ort. Vielleicht wirst auch du genauso erschüttert sein wie wir, wenn du miterlebst, wie man für seinen Einsatz für das Recht auf Leben von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod angefeindet und diffamiert wird.

Ist das wirklich das freiheitliche, demokratische und würde jedes Menschenachtende Deutschland? Wir laden dich ein, das Video in Ruhe anzusehen und selbst ein Urteil zu fällen.

Pastor Anton

Schreibe einen Kommentar