Wie kann ich Gehorsam als Akt der Liebe und des Glaubens zeigen?

Wie kann ich Gehorsam als Akt der Liebe und des Glaubens zeigen?

You are currently viewing Wie kann ich Gehorsam als Akt der Liebe und des Glaubens zeigen?

CJC-Werbebanner zur Anfrage von Unterstützungen und Spenden

Gehorsam gegenüber Gottes Wort ist ein greifbarer Ausdruck von Liebe und Glauben, der ein Engagement zur Ehre und Verherrlichung Gottes durch bewusste Unterwerfung unter Seine göttliche Souveränität demonstriert. Indem wir Gottes Gebote annehmen, zeigen wir Liebe durch Gehorsam und vertiefen unsere Beziehung zu unserem himmlischen Vater. Indem wir unseren Willen Seinem unterwerfen, bauen wir Vertrauen in Seine Pläne auf, erkennen Seine Souveränität an und ruhen in Seinen Verheißungen. Durch treuen Gehorsam können wir die Kluft zwischen Glauben und Verhalten überbrücken, unser Leben transformieren und unsere Gemeinschaft positiv beeinflussen. Wenn wir die Bedeutung des Gehorsams erforschen, können wir die tiefgreifenden Auswirkungen des Lebens entdecken, das Gott ehrt.

Wichtige Erkenntnisse

  • Zeigen Sie Liebe und Glauben, indem Sie Ihren Willen der Souveränität Gottes unterwerfen und Seinen Geboten im täglichen Leben gehorchen.
  • Bringen Sie Ihre Handlungen, Worte und Gedanken mit dem Willen Gottes in Einklang und zeigen Sie eine absichtliche Unterwerfung unter Seine Autorität.
  • Ahmen Sie das Beispiel Jesu von Gehorsam nach, das selbstlose Liebe und Glauben in Aktion verkörperte, und folgen Sie Seinen Fußstapfen.
  • Kultivieren Sie ein Herz des Gehorsams durch kontinuierliches Gebet, Unterwerfung unter Gottes Plan und Bewusstsein der weltlichen Einflüsse auf Ihre Entschlossenheit, Heiligkeit anzustreben.
  • Drücken Sie Liebe und Glauben durch treuen Gehorsam aus, indem Sie die Kluft zwischen Glauben und Verhalten überbrücken und Ihre Beziehung zu Gott vertiefen.

Das Verständnis von Gottes Geboten

interpretation der g ttlichen regeln

Als Gläubige ist es wichtig zu erkennen, dass Gottes Gebote als göttliche Blaupause dienen, um ein Leben zu führen, das Ihm ehrt und verherrlicht. Um Gottes Gebote wirklich zu verstehen, müssen wir die Schriften erkunden und Führung vom Heiligen Geist suchen.

Die Bibel dient als unser ultimativer Leitfaden und gibt Einblick in Gottes Erwartungen für unser Leben. Wenn wir die Schriften studieren, erleuchtet uns der Heilige Geist, indem er uns Weisheit und Unterscheidungsvermögen schenkt. Diese spirituelle Erleuchtung ermöglicht es uns, den Zweck und die Bedeutung von Gottes Geboten zu erfassen und sie in unserem täglichen Leben anzuwenden.

Darüber hinaus ist das Verständnis von Gottes Geboten für das spirituelle Wachstum unerlässlich, da es eine tiefere Verbindung zu unserem Schöpfer fördert. Indem wir Gottes Gebote erfassen, können wir unser Leben mit Seinem Willen in Einklang bringen und so zu einer intimeren Beziehung mit Ihm gelangen.

Wenn wir daran arbeiten, Gottes Gebote zu verstehen und zu befolgen, zeigen wir unsere Liebe und unseren Glauben an Ihn und bringen letztendlich Ruhm über Seinen Namen.

Liebe durch Gehorsam demonstrieren

Grundlegend ist Gehorsam gegenüber Gottes Wort eine äußere Manifestation unserer inneren Hingabe, ein greifbarer Ausdruck von Liebe, der tief mit unserem Himmlischen Vater resoniert. Liebe durch Gehorsam zu zeigen ist eine bewusste Entscheidung, unsere Handlungen mit Gottes Geboten in Einklang zu bringen, was unsere echte Liebe und unseren Glauben widerspiegelt.

Indem wir Gottes Anweisungen folgen, zeigen wir eine Bereitschaft, unseren Willen dem Seinen zu unterwerfen und vertiefen so unsere Beziehung zu Ihm. Gehorsam ist nicht nur bloßes Einhalten, sondern eine von Herzen kommende Antwort auf Gottes Liebe, die unseren Wunsch ausdrückt, Ihn zu erfreuen.

Durch unseren Gehorsam zeigen wir greifbar unsere Liebe zu Gottes Lehren und integrieren sie in unseren Alltag. Diese Verpflichtung zum Gehorsam ist ein kraftvoller Ausdruck unserer Hingabe und fördert ein Gefühl der Zugehörigkeit zu unserem Himmlischen Vater.

Vertrauen in Gottes Pläne aufbauen

trust in god s plans

Wenn wir beginnen, Vertrauen in die Pläne Gottes aufzubauen, müssen wir damit beginnen, Seine Souveränität anzunehmen und anzuerkennen, dass Seine Wege höher sind als unsere.

Dieses grundlegende Verständnis ist entscheidend, um unseren Willen seinem Willen zu unterwerfen und uns auf die Verheißungen zu stützen, die er für unser Leben bestimmt hat.

Die Souveränität Gottes annehmen

Die Souveränität Gottes, ein ehrfurchtgebietendes Attribut Seiner göttlichen Natur, dient als Grundstein des Vertrauens in Seine Pläne. Es ist im Umarmen Seiner grenzenlosen Macht und Weisheit, dass wir die Freiheit finden, unseren Willen Seinem zu übergeben.

Die Anerkennung der Souveränität Gottes ist entscheidend für den Aufbau von Vertrauen in Seine Pläne, da sie Seine unendliche Weisheit, Macht und Güte unterstreicht. Wenn wir Gottes Souveränität anerkennen, erkennen wir an, dass Er die Kontrolle hat und dass Seine Pläne nicht durch unser begrenztes Verständnis eingeschränkt sind.

Dieses Verständnis befreit uns von dem Druck, unsere Umstände kontrollieren zu wollen, und ermöglicht es uns, in Seiner Güte und Vorsehung zu ruhen. Das Umarmen der Souveränität Gottes ist somit ein Akt des Glaubens, der unser Vertrauen in Seinen Charakter und Seine Weisheit zeigt.

Wenn wir unseren Willen Seinem übergeben, erleben wir ein tiefes Gefühl von Frieden und Freiheit, im Wissen, dass unser Leben in den Händen eines liebenden, allwissenden Gottes liegt.

Ruhen in Seinen Verheißungen

Wie können wir sicher sein, dass Gottes Pläne für unser Wohl sind, auch wenn die Umstände seinen Verheißungen zu widersprechen scheinen? Sich auf seine Verheißungen auszuruhen ist ein wesentlicher Aspekt beim Aufbau von Vertrauen in Gottes Pläne, was für die Gehorsam als Akt der Liebe und des Glaubens unerlässlich ist.

Wenn wir auf Gottes Verheißungen vertrauen, zeigen wir Glauben an seine Pläne und Absichten und glauben, dass Er treu und gut ist. Dieses Vertrauen basiert nicht auf unseren Umständen, sondern auf dem Charakter Gottes. Indem wir uns auf Seine Verheißungen stützen, können wir gewiss sein, dass Seine Pläne für unser Wohl sind, auch wenn wir das große Ganze nicht erkennen können.

Gehorsam als Akt der Liebe und des Glaubens beinhaltet die Annahme von Gottes Souveränität und das Vertrauen auf Seine Verheißungen in allen Umständen. Indem wir Vertrauen in Gottes Pläne aufbauen, vertiefen wir unsere Verbindung zu Ihm, und unser Gehorsam wird zu einem natürlichen Ausdruck unserer Liebe und unseres Glaubens.

Die Kraft des treuen Handelns

Treue Gehorsam ist der greifbare Ausdruck eines lebendigen Glaubens, bei dem das Vertrauen des Gläubigen in die göttliche Souveränität in bewusstem, zweckgerichtetem Handeln zum Ausdruck kommt. Diese Manifestation des Glaubens ist nicht bloße Lippenbekenntnis oder intellektuelle Zustimmung, sondern eine gelebte Erfahrung, die das tägliche Leben des Gläubigen transformiert.

Die Kraft treuen Handelns liegt in seiner Fähigkeit, die Kluft zwischen Überzeugung und Verhalten, zwischen Glaubensbekenntnis und Tat zu überbrücken.

Hier sind drei Schlüsselaspekte treuen Handelns:

  1. Vorsätzliche Unterwerfung: Treuer Gehorsam beinhaltet eine bewusste Hingabe an die Autorität Gottes, die seine Souveränität über alle Aspekte des Lebens anerkennt.
  2. Zweckgerichtetes Leben: Es erfordert bewusste Anstrengung, die eigenen Handlungen, Worte und Gedanken mit dem Willen Gottes in Einklang zu bringen, auch wenn es Opfer oder Unannehmlichkeiten erfordert.
  3. Transformative Praxis: Treues Handeln transformiert nicht nur den Einzelnen, sondern auch die Gemeinschaft, da Gläubige den Charakter Christi verkörpern und seine Liebe einer beobachtenden Welt demonstrieren.

Jesus' Beispiel des Gehorsams

example of jesus obedience

In einer tiefgreifenden Darstellung selbstloser Liebe verkörperte Jesus Christus den ultimativen Ausdruck von Gehorsam, indem er sein Leben dem Willen des Vaters überließ, selbst bis zum Tod am Kreuz. Diese höchste Tat des Gehorsams war nicht nur eine Demonstration der Unterwerfung, sondern auch ein unerschütterliches Engagement, den Plan des Vaters für die Erlösung der Menschheit zu erfüllen. Jesus' Gehorsam war ein Akt der Liebe, der die Tiefe seiner opferbereiten Liebe für die Menschheit zeigte. Indem er sich dem Willen des Vaters unterwarf, verkörperte Jesus Glauben in Aktion, indem er trotz des Preises auf den göttlichen Plan vertraute.

Der Gehorsam Jesu dient als mächtiges Beispiel für Gläubige und zeigt, dass Gehorsam gegenüber Gottes Willen ein greifbarer Ausdruck von Liebe und Glauben in Aktion ist. Indem Gläubige dem Beispiel Jesu folgen, können sie ihre Liebe und ihren Glauben an Gott zeigen, indem sie ihr Leben seinem Willen unterwerfen.

Wenn wir uns bemühen, Jesu Gehorsam nachzuahmen, verstehen wir die tiefgreifende Bedeutung von gläubiger Handlung, die in einem unerschütterlichen Vertrauen in die Souveränität Gottes verwurzelt ist.

Die Segnungen des Gehorsams

Wenn wir die Segnungen des Gehorsams erkunden, entdecken wir, dass ein Leben, das dem Willen Gottes hingegeben ist, tiefe spirituelle Dividenden abwirft. Durch Gehorsam können Gläubige ihr spirituelles Wachstum beschleunigen, ein tiefes Gefühl des Friedens finden und eine Fülle von herzlicher Freude erleben.

In diesem Rahmen werden wir die vielschichtigen Vorteile des Gehorsams untersuchen, darunter beschleunigtes spirituelles Wachstum, gefundenen Seelenfrieden und vervielfachte herzliche Freude.

Spirituelles Wachstum beschleunigt

Durch Gehorsam erleben Gläubige eine tiefgreifende Beschleunigung des geistlichen Wachstums, da die Segnungen des Gehorsams die Türen zu einem tieferen Verständnis des Willens Gottes und einer innigeren Beziehung zu ihm öffnen. Indem wir uns der Souveränität Gottes unterwerfen, werden unsere geistlichen Leben transformiert, und wir fangen an, Frucht zu tragen, die ihm Ehre macht. Dieses geistliche Wachstum beschränkt sich nicht auf intellektuelles Wissen, sondern ist vielmehr eine Vertiefung unseres geistlichen Charakters, geprägt von Demut, Geduld und Selbstbeherrschung.

Die Segnungen des Gehorsams bringen signifikantes geistliches Wachstum auf folgende Weise:

  1. Erhöhte Sensibilität für den Heiligen Geist: Indem wir Gottes Wort gehorchen, werden wir empfänglicher für die sanften Impulse des Heiligen Geistes, was es uns ermöglicht, die Herausforderungen des Lebens mit Weisheit und Vertrauen zu meistern.
  2. Tiefgreifendes Verständnis von Gottes Charakter: Gehorsam offenbart den Charakter Gottes und ermöglicht es uns, ihm vollständiger zu vertrauen und uns seiner Güte hinzugeben.
  3. Größere Intimität mit Gott: Durch Gehorsam erleben wir eine tiefere Verbundenheit mit unserem himmlischen Vater, was zu einem intensiveren Gefühl von Zugehörigkeit und Zweck führt.

Indem wir im Gehorsam wandeln, beschleunigt sich unser geistliches Wachstum, und wir werden mehr wie Christus, indem wir seine Liebe, Barmherzigkeit und Gnade in eine bedürftige Welt reflektieren.

Frieden des Geistes gefunden

Darüber hinaus bringt Gehorsam gegenüber Gottes Wort ein tiefes Gefühl des Friedens, eine Ruhe, die menschliches Verständnis übersteigt, da es das Herz des Gläubigen mit dem göttlichen Willen versöhnt und sie von den Lasten von Angst und Unsicherheit befreit. Dieser tiefe Frieden ist ein direktes Ergebnis der Hingabe an Gottes Souveränität, indem wir Seine unendliche Weisheit und Liebe anerkennen.

Wenn wir Gottes Wort gehorchen, erleben wir ein tiefes Gefühl der Ruhe, in dem Wissen, dass wir im Einklang mit Seinem göttlichen Plan sind. Dieses Seelenfrieden ist ein Segen, der aus der Gewissheit entsteht, dass wir Gottes Anweisungen befolgen, die darauf ausgelegt sind, uns Erfüllung und Zweck im Leben zu bringen.

Darüber hinaus zeigt Gehorsam unsere Liebe und unseren Glauben an Gott, und wenn wir uns Ihm nähern, erleben wir Seine liebevolle Gegenwart, die unser Vertrauen und unsere Zuversicht in Ihn weiter stärkt. Wenn wir im Gehorsam wandeln, sind unsere Herzen erfüllt von einem Gefühl des Friedens, Freude und Zufriedenheit, während wir in dem Wissen ruhen, dass wir nach Gottes Willen leben.

Herzliche Freude multipliziert

Fünffache Segnungen von Freude, Frieden und Erfüllung erwarten diejenigen, die ihre Liebe und ihren Glauben durch konsequenten Gehorsam gegenüber Gottes Wort demonstrieren. Wenn wir uns dazu verpflichten, ein Leben im Gehorsam zu führen, öffnen wir uns für die reichlichen Segnungen, die damit einhergehen.

Eine der tiefgreifendsten Segnungen ist die Vermehrung von herzlicher Freude. Wenn wir uns dafür entscheiden, Gottes Gebote und Lehren zu befolgen, zeigen wir eine tiefe Verbundenheit zu Ihm und den Wunsch, uns mit Seinem Willen zu vereinen. Dies stärkt wiederum die Beziehung zwischen Liebe und Gehorsam und führt zu einem tieferen Gefühl der Erfüllung.

Hier sind drei Wege, wie Gehorsam herzliche Freude multipliziert:

  1. Tiefe Intimität mit Gott: Gehorsam bringt uns näher zu Gott und ermöglicht es uns, eine tiefere Verbindung und Liebe zu erfahren.
  2. Frieden, der jedes Verständnis übersteigt: Gehorsam bringt Frieden des Geistes, der wiederum die Freude in unseren Herzen multipliziert.
  3. Erfüllung im Dienen anderer: Gehorsam führt zu einem Sinn für Zweckmäßigkeit, wenn wir anderen dienen und den Willen Gottes erfüllen, was Freude für uns selbst und die Menschen um uns herum bringt.

Wenn wir weiterhin im Gehorsam wandeln, können wir erwarten, dass unsere Freude sich multipliziert und in jeden Bereich unseres Lebens überfließt.

Unseren Willen mit Gottes Willen in Einklang bringen

aligning our will with god s will

Indem wir unsere persönlichen Wünsche und Ambitionen an Gottes souveräne Führung abgeben, beginnen wir eine transformative Reise, bei der wir unseren Willen mit Seinem göttlichen Plan in Einklang bringen.

Dies bewusste Handeln der Unterwerfung ermöglicht es uns, Gottes Willen über unsere eigenen Vorlieben zu stellen und Vertrauen in Seine unendliche Weisheit und Souveränität zu zeigen.

Wenn wir beginnen, unseren Willen mit dem Gottes zu vereinen, zeigen wir unsere Hingabe, Ihn in allen Bereichen unseres Lebens zu ehren und zu verherrlichen.

Diese bewusste Entscheidung, Seiner Führung zu folgen, ermöglicht es uns, Seine Gebote und Anweisungen treu zu befolgen und Gehorsam als Akt der Liebe und des Glaubens zu demonstrieren.

Dadurch erkennen wir an, dass Gottes Pläne größer sind als unsere eigenen, und wir verpflichten uns, im Einklang mit Seinem göttlichen Zweck zu gehen.

Indem wir unseren Willen Gottes unterwerfen, begeben wir uns auf einen Weg des spirituellen Wachstums, der Charakterbildung und eines tieferen Verständnisses Seiner göttlichen Natur.

Überwindung von Hindernissen zur Gehorsamkeit

Wenn wir die transformative Reise beginnen, unseren Willen mit dem Willen Gottes in Einklang zu bringen, stoßen wir unweigerlich auf Hindernisse, die uns vom Weg des Gehorsams abbringen können. Dies zeigt die Notwendigkeit bewusster Anstrengungen, um die Hürden zu überwinden, die zwischen uns und einem Leben der ergebenen Hingabe stehen.

Um diese Hindernisse zu überwinden, ist es entscheidend, die internen und externen Herausforderungen zu identifizieren und anzugehen, die unseren Gehorsam behindern können. Diese Hindernisse können interne Kämpfe wie Stolz, Angst und Selbstsucht umfassen, aber auch externe Druckfaktoren wie gesellschaftliche Erwartungen, Ablenkungen und Versuchungen.

Um diese Hindernisse zu überwinden, können wir:

  1. Rat in der Schrift, im Gebet und im Gemeinschaft mit Gläubigen suchen, um Weisheit und Unterstützung auf unserem Weg zum Gehorsam zu erlangen.
  2. Selbstbeherrschung, Demut und Hingabe an Gottes Willen praktizieren, indem wir unsere Grenzen erkennen und von Ihm abhängig sind.
  3. Die transformative Kraft des Heiligen Geistes annehmen, der Gläubige befähigt, Hindernisse zu überwinden und im Gehorsam zu gehen als Ausdruck von Liebe und Glauben.

Förderung eines Gehorsamsherzens

promoting a heart of obedience

Eine wesentliche Eigenschaft eines dem Herrn ergebenen Herzens ist die Bereitschaft zu gehorchen Seinen Geboten. Dies erfordert eine bewusste und fortwährende Kultivierung des Gehorsams. Diese Kultivierung ist kein einmaliges Ereignis, sondern vielmehr ein kontinuierlicher Prozess der Hingabe, Selbstreflexion und absichtlichen Praxis.

Es erfordert ein tieferes Verständnis des Wortes Gottes, ein Engagement im Gebet und die Bereitschaft, den eigenen Willen Seinem göttlichen Plan zu unterwerfen. Während wir ein Herz des Gehorsams kultivieren, müssen wir auch auf die subtilen, aber hinterhältigen Einflüsse der Welt achten, die unsere Entschlossenheit untergraben und uns von unserem Streben nach Heiligkeit ablenken können.

Häufig gestellte Fragen

Wie zeigt Gehorsam den Glauben?

Gehorsam zeigt den Glauben, indem er ein tiefes Vertrauen in Gottes Souveränität zeigt, da er die Hingabe an seinen Willen erfordert und somit eine tief verwurzelte Überzeugung von seinem göttlichen Plan und seinen Absichten manifestiert.

Wie zeigt Gehorsam Liebe?

Gehorsam manifestiert die Liebe zu Gott auf greifbare Weise, da er eine tiefe Verpflichtung zur Ehre Seiner Lehren unterstreicht, eine aufrichtige Sehnsucht zeigt, sich mit Seinem Willen zu vereinen und Ihn zu erfreuen, was wiederum ein tiefes Gefühl der Hingabe fördert.

Ist Gehorsam ein Akt des Glaubens?

In der Tat ist Gehorsam ein Akt des Glaubens, da er die persönliche Willensgebung an die Autorität Gottes erfordert, Vertrauen in Seine Souveränität zeigt und von der Gültigkeit Seiner Gebote überzeugt ist, was eine tiefe Hingabe widerspiegelt

Wie können wir Gehorsam zeigen?

Um Gehorsam zu demonstrieren, priorisieren Sie spirituelle Disziplinen wie Gebet, Schriftstudium und Meditation, um eine vertiefte Beziehung zum Göttlichen zu fördern und sich der göttlichen Führung zu ergeben, was Hingabe und Engagement exemplifiziert

Fazit

Gehorsam als Akt der Liebe und des Glaubens

Das Verständnis von Gottes Geboten

——————————–

Gottes Gebote sind keine bloßen Vorschläge, sondern vielmehr eine Blaupause für ein Leben, das Ihn ehrt und verherrlicht. Gehorsam gegenüber diesen Geboten ist ein Akt der Liebe und des Glaubens, der die Bereitschaft zeigt, sich dem Willen und den Plänen Gottes zu unterwerfen.

Liebe durch Gehorsam zeigen

———————————–

Gehorsam ist ein greifbarer Ausdruck von Liebe und Hingabe zu Gott. Indem Gläubige Seinen Geboten folgen, zeigen sie ihre Verbundenheit mit Ihm und ihren Wunsch, Ihm zu gefallen. Dieser Gehorsam wird nicht durch Angst vor Strafe motiviert, sondern durch eine tiefe Liebe und Ehrfurcht vor Gott.

Vertrauen in Gottes Pläne aufbauen

—————————–

Indem Gläubige Gottes Gebote befolgen, bauen sie Vertrauen in Seine Pläne und Vorsehung auf. Dieses Vertrauen gründet sich auf dem Verständnis, dass Gottes Wege höher sind als menschliche Wege und dass Seine Pläne immer zum Wohl des Gläubigen sind.

Die Kraft des treuen Handelns

—————————

Glaube ist nicht nur ein geistiges Bekenntnis zur Existenz Gottes, sondern vielmehr eine lebendige, atmende Realität, die durch gehorsames Handeln demonstriert wird. Indem Gläubige Gottes Geboten gehorchen, üben sie ihren Glauben aus, der wiederum ihr Vertrauen in Gott stärkt.

Jesus' Beispiel des Gehorsams

—————————

Jesus Christus ist das ultimative Beispiel des Gehorsams gegenüber Gott. Er unterwarf Seinen Willen dem Vater, sogar bis zum Tod am Kreuz. Gläubige sind aufgerufen, dem Beispiel Jesu zu folgen, Gottes Geboten mit Demut und Hingabe zu gehorchen.

Die Segnungen des Gehorsams

—————————

Gehorsam gegenüber Gottes Geboten bringt zahlreiche Segnungen mit sich, darunter geistliches Wachstum, Weisheit und ein tieferes Verständnis von Gottes Charakter. Indem Gläubige gehorchen, erleben sie die Freude und den Frieden, die aus einem Leben resultieren, das Gott ehrt.

Unseren Willen mit Gottes Willen in Einklang bringen

—————————–

Gehorsam erfordert eine Hingabe des eigenen Willens an Gott. Diese Hingabe ist kein einmaliges Ereignis, sondern vielmehr ein kontinuierlicher Prozess des Nachgebens an Gottes Pläne und Zwecke.

Hindernisse für den Gehorsam überwinden

——————————–

Satan und das Fleisch hindern Gläubige oft daran, Gottes Geboten zu gehorchen. Durch Gebet, Schriftlesung und die Kraft des Heiligen Geistes können Gläubige jedoch diese Hindernisse überwinden und im Gehorsam wandeln.

Ein Herz des Gehorsams pflegen

———————————

Ein Herz des Gehorsams wird durch eine vertiefte Beziehung zu Gott kultiviert, die durch den wachsenden Wunsch gekennzeichnet ist, Ihm zu gefallen und Seinem Willen zu gehorchen.

Zusammenfassend ist Gehorsam ein Akt der Liebe und des Glaubens, der die Verbundenheit eines Gläubigen zu Gott und Seinen Plänen zeigt. Durch Gehorsam bauen Gläubige Vertrauen in Gott auf, üben ihren Glauben aus und erleben die Segnungen eines Lebens, das Ihn ehrt.

Schreibe einen Kommentar